Wanderbaumallee Aachen

Unterstützen

Basteln, Gestalten, Umziehen, Gießen, Pflegen, Spenden, Sprechen - Du kannst dich selbst einbringen für ein lebenswerteres Aachen. Die Wanderbaumallee bietet dazu vielfältige Möglichkeiten.

Baumpat:in werden

Gerade im Sommer wenn es heiß wird benötigen die Bäume viel Wasser. Eine 10 l Gießkanne an heißen Tagen ist dann erforderlich, um den Wasserbedarf der Bäume zu decken. An kühleren Tagen kommen die Bäume mit deutlich weniger aus. Daneben sollte dafür gesorgt werden, dass die Wanderbaumallee ansehnlich bleibt, auch wenn Pflanzenreste oder unachtsam entsorgter Müll in den Pflanzbereichen landet.

Umzüge mitgestalten

Bei den monatlichen Umzügen gilt es, sichtbar zu machen, dass Veränderung passiert. Egal ob mit Musik, Verpflegung, Muskelkraft, Regen- oder Sonnenschirm, hier ist deine Phantasie gefragt.

Kontaktiere uns gerne mit deinen Ideen →

Spenden

Material oder Geldspenden sind gute Unterstützungsmöglichkeiten, die Wanderbaumallee voranzubringen. Gerade in der Startphase sind wir auf Spenden angewiesen, um die Wanderbaummodule zu bauen und auszustatten.

Unser Spendenkonto →

Unsere Kosten

10 €

Blumen

50 €

Pflanzkasten oder Gießsack

150 €

Baum

700 €

Baummodul

Die Kosten sind Schätzwerte.

Unser Spendenkonto

Wenn Sie über das Aachener Spendierbütt spenden, legt die Aachener Bank für jeden gespendeten Euro einen Euro dazu, bis zu 250 € pro Spende.
Aachener Spendierbütt: Helfe der Wanderbaumallee beim Wachsen →

Empfänger: VCD Aachen-Düren
IBAN: DE 91 3905 0000 0000 5331 25
Bank: Sparkasse Aachen
BIC: AAC SDE33
Verwendungszweck: Wanderbaumallee Aachen

Spenden sind steuerlich absetzbar aufgrund der Gemeinnützigkeit des Vereins. Bei Beiträgen ab 100 Euro pro Jahr stellt der VCD Aachen-Düren e.V. eine Spendenbescheinigung aus. Bis zur Grenze von 300 Euro jährlich ist grundsätzlich auch die Vorlage des Kontoauszugs beim Finanzamt ausreichend (§ 50 Abs. 4 Nr. 2 Buchst. b EStDV).